und wahrscheinlich bin ich älter als du denkst. Wer ich wirklich bin, ist nicht so einfach zu beschreiben. Hier jedoch ein kleiner Blick auf mich und das, was ich tue.

Ich lebe in der Nähe von Stuttgart und ich würde mich als Lebenskünstler und kreativen Kopf bezeichnen. Als einen neugierigen Spieler in diesem großen und wunderbaren Spiel namens Leben.

Seit 2004 bin ich Inhaber einer der ersten Fußballschulen für Kinder und Jugendliche in Deutschland. Zudem war ich 12 Jahre lang Inhaber einer Kommunikationsagentur und Herausgeber eine Magazins.

Als kreativer Kopf liebe ich die Musik und die Wortkunst. Ich bin Autor und freue mich darüber, dass mein erstes Buch bald erscheint (siehe unten).

Ich arbeite hauptsächlich als Berater, Coach und Mentor für Sportler und andere Menschen, die den Weg zu mir finden. Ich helfe ihnen und inspiriere sie einen frischen Blick auf sich selbst zu werfen und sich herauszufordern. Immer wieder neu, denn das Leben ändert ständig die Rahmenbedingungen und die Anforderungen. Da ich schon viele Jahre im Fußballsport zu Hause bin, liegt hier auch der Schwerpunkt meiner Arbeit.

In meiner Arbeit vermischen sich über fünf Jahrzehnte Leben und über drei Jahrzehnte Erfahrung als Spieler, Trainer, Coach und Berater. Eine ordentliche Portion Kreativität und Poesie, sowie ein Abschluss als Diplom-Sportwissenschaftler an der Eberhard-Karls Universität Tübingen mit den Schwerpunkten “Fußball” und “Gesundheit”.

Meine ganzheitliche Art für und mit anderen Menschen zu arbeiten entstand über viele Jahre des Lernens, aus meiner persönlichen Neugierde und Suche, sowie den vielen unterschiedlichen Perspektiven, die ich im Laufe der Zeit kennenlernen und leben durfte. Immer wieder neu inspiriert vom ewig jungen Leben sowie den alten Weisheiten und Naturgesetzen, die uns führen. Von den großen Meistern und kleinen Straßenpoeten und von all denen, die im Fußball genauso die Schönheit des Spiels sehen wie im Leben auch.

Doch: Für wahren Erfolg gibt es keinen Schönheitspreis und keine modernen Abkürzungen oder Supertricks. Und das bedeutet: Trainieren auf allen Ebenen. Lektionen lernen. Wieder trainieren. Neue Lektionen lernen. Immer und immer wieder.

Im Folgenden siehst du drei Säulen, die wesentlich in meiner Arbeit und meinem Coaching sind.